Kanzleihistorie

1954 Gründung durch Willi Daschke
 
1955 Eröffnung der Filiale Bad Hersfeld als "SPAR-Betriebsberatung"
Schon damals wurde zur Abwicklung des betrieblichen Rechnungswesens der Mandanten EDV eingesetzt. In den folgenden Jahren entwickeln sich beide Standorte sehr gut und decken mit ihrem Angebot die gesamte Palette steuerberatender Tätigkeit ab. Die besondere Ausrichtung auf den Lebensmitteleinzelhandel des Standorts Bad Hersfeld bleibt aber ergänzend erhalten.

1970 Eintritt von Günter Baumann, Steuerberater
 
1975 Eintritt von Klaus Daschke.
 
1985 Gründung der Sozietät "Daschke und Partner GbR" - Steuerberater - mit den Gesellschaftern Willi Daschke - Steuerberater, dipl-oec Klaus Daschke - Steuerberater, Rechtsbeistand, Günter Baumann - Steuerberater
 
1987 Ergänzung des Geschäftsbereichs der Sozietät durch Wirtschaftsprüfung in Verbindung mit der Prüfung zum "vereidigten Buchprüfer" durch Klaus Daschke
 
1992 Eintritt von Pia Krämer, Steuerberaterin ab 2003
 
1999 Nach dem Tod von Willi Daschke Fortsetzung der Sozietät mit den beiden Gesellschaftern dipl-oec Klaus Daschke - Steuerberater, vereidigter Buchprüfer, Rechtsbeistand, Günter Baumann - Steuerberater
 
2004 Ausgliederung des Bereichs Wirtschaftsprüfung in eine eigene Buchprüfungsgesellschaft
 
2009 Eintritt von Matthias Knöppler, Steuerberater
 
2009 Daschke & Krämer - Steuerberater, Pohlheim mit den Gesellschaftern dipl-oec Klaus Daschke - Steuerberater, Rechtsbeistand, Pia Krämer - Steuerberaterin

Daschke und Partner GbR - Steuerberater, Bad Hersfeld mit den Gesellschaftern dipl-oec Klaus Daschke - Steuerberater, Rechtsbeistand, Günter Baumann - Steuerberater
 
2010 Matthias Knöppler übernimmt den Gesellschaftsanteil von Günter Baumann